Chardonnay, 2012, Gesellmann

Weingut Gesellmann, Burgenland, Österreich

Im Glas helles Goldgelb. In der Nase gelber Apfel, gelbe und weiße Frucht, frisch, Banane und Papaya, mit Luft buttrig und karamellig, stoffig, würzig. Am Gaumen druckvoll, helle Früchte, Papaya, buttrig, karamellisierte Kräuter, kräftige Würze und Exotik im Ende, mittelbreit bis breit, mittellang. Sehr schön, Herr Gesellmann. Die Giganten der österreichischen Weinwirtschaft schenken der Verkosterrunde … [weiterlesen]

Rot und Gereift. Ein Genussbericht.

Wein im Restaurant

Gerhard Heczko vom Magazin Gastwirt hat eine ganze Reihe von feinen, diesmal roten, Protagonisten verkostet. Den Bericht dieses Abends haben wir für Sie hier: Die Rotweinserie gab uns die seltene Gelegenheit, österreichische Rotweingeschichte zu verkosten und hielt uns ganz unverhofft die Qualitätsentwicklung der wichtigsten österreichischen Weingüter vor Augen. Der 87er Cabernet vom Römerhof war mit … [weiterlesen]

G, 2002, Gesellmann

Albert Gesellmann

Im Glas  mittleres ziegelrot, breiter Wasserrand. In der Nase Dörrzwetschken, Piment, Kakaonoten, Süßholz, frische Waldbeeren. Am Gaumen zuerst Dörrnoten, dicht und komplex, mit Luft süße Beerenfrucht, dunkler Espresso, leichte Schärfe, Kakaostaub, sehr fein, mit mehr Luft immer trinkiger, fein schmelzig-süße Tannine, leicht alkoholische Anmutung gegen Schluss, schön rund, lang bis sehr lang im Mund. Sehr fein. … [weiterlesen]

Chardonnay, 2009, Gesellmann

Albert Gesellmann

Klares etwas dünkleres Grüngelb, gelbe Reflexe. Braucht Luft, in der Nase süßes Milchkaramell, viel reifer Apfel und gelbe Tropenfrucht, etwas Zitronenschale, sehr frische und animierende burgundische Nase. Am Gaumen recht stoffig, etwas Karamell, Apfel und wieder gelbe Frucht, sehr trinkanimierend, mittelbreit, Zitrone und Mineralik gegen Schluss, mittellang. Gute Mittelklasse, meint die Verkosterrunde, vielleicht auch etwas … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5