Gerhard Kracher ist Held des Mittelstandes

Gerhard Kracher ist Held des MittelstandesWolfgang Lusak, Initiator und vorstehender Kopf der Lobby der Mitte und erster Geschäftsführer der ÖWM hatte am 19.10.215 eine ganz besondere Aufgabe. Er war nämlich Laudator für Gerhard Kracher, der nicht nur als österreichischer Süßweinheld bekannt ist, sondern ab sofort auch stolzer Preisträger eines ganz besonderen Titels fungiert: Er ist Held des Mittelstandes.

Als Gastgeber der Veranstaltung fungierte der ÖGV, selbst auch involviert in die Bewegung der Lobby der Mitte und schon von Amts wegen interessiert an einem sauberen und nachhaltigen Lobbying für den österreichischen Mittelstand. Warum Gerhard Kracher neben anderen herausragenden und führenden Mittelstandsköpfen wie Johannes Gutmann von Sonnentor, Martin Freiberger von Schneeerlebniswelt Wien, Marcel Mild von Living Container und Friedrich Riess von Riess.Kelomat geehrt wurde, machte der Laudator mit wenigen Worten klar: „Gerhard Kracher ist eine der ganz großen Säulen der österreichischen Weinwirtschaft, mit seinen grandiosen Süßweinen, einem breit aufgestellten Weinhandel und vielen weiteren beispielgebenden Produkten und Projekten hat er den mittelständischen Betrieben im ganzen Land ein Vorbild gegeben. Und er ist auch ein Pionier der europäischen und weltweiten Süßwein-Szene; seine originellen Kombi-Produkte mit Delikatessen-Erzeugern und Gastronomen sind u.a. Blauschimmelkäse & Kracher, Weingelee, Tresterbrand, Rosenmuskateller, Traubensaft, Essig, Edel&Gut-Schokolade, usw. sind beste Beispiele für Kreativität und Innovationskraft. Er ist der einzige Weinhändler Österreichs, der mehr als 1000 Weine anbietet. Strategischen Weitblick und Mut zu Investment hat er bewiesen, indem er seine weltweit anerkannte Spitzenqualität durch einen 3000 m2 großen Weinkeller, mit neuer Technik und mit Spezialisierung auf Top-Qualität realisierte. Er ist Exporteur in über 50 Länder und hat unzählige Auszeichnungen wie beispielsweise 8x „Winemaker oft the Year“ durch „Wine Spectator“ erhalten. Neuerdings hat er auch in eine feine Ab Hof-Verkaufs-Einrichtung investiert. „

Text: Lusak, Klösch
Bild: Klösch

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5