Gastronomische Reifung, reife Gastronomen.

Reife Weine in der GastronomieGereifte Weine. Ein altes Thema, besonders in der Gastronomie. Oder auch nicht, wie man es eben sehen will. Denn, ja, ein altes Thema, weil ich als Konsument gerne einen in Ruhe gereiften Wein zu meinem Essen hätte. Und, nein, kein Thema, weil sich die Gastronomie dafür aber nicht wirklich interessiert. Zumindest das Gros der Gastronomen denkt diesbezüglich geschmacklich an ihren Gästen vorbei.

Oftmals, wenn ich denn wieder hoffnungsfroh die Weinkarte eines Lokals studiere und mich gedanklich schon an einem schönen, weichen Roten zu meinem Fleisch oder einem stoffigen, dichten Chardonnay zu meinem Fisch erfreue, kommt die Ernüchterung wieder mit voller Wucht: Denn ich finde durchaus etwas vom Winzer meines Vertrauens, nur leider steht da der falsche Jahrgang davor davor. Und wenn mir dann ein Opus Eximium oder Arachnon aus dem letzten Jahr angeboten wird, möchte ich den Wirt gerne mit einem zarten aber herzhaften Schrei aus seinem Winterschlaf reissen und ihn fragen, was genau ihn denn dazu bewegt, Weine, die ihr Potential erst in einigen Jahren wirklich ausspielen können, heute so einfach vor die Tür zu kippen. Ist es die reine Unwissenheit, wurden dem Chef des Hauses vielleicht die feinen Herren von einem gewieften Gastrovertreter eingeredet oder will er einfach mit den schönen Namen auf der Weinkarte glänzen? Wir wissen es leider nicht genauer.

Mir ist bewusst, das ist auch ein wenig ungerecht. Immerhin hat nicht jedes Lokal einen Weinkeller, Weinlagerung kostet auch Geld und zuguter Letzt muss man auch wissen, welchen Tropfen man denn nun einlagert um ihn den Gästen in 5-7 Jahren anzubieten und welche man jetzt gleich ausschenken kann. Und der letzte Punkt – man muss auch wollen. Denn nur auf den schnellen Umsatz zu schauen, verstellt ein wenig den Blick für die wirklich guten Dinge – Weine (hic!) – des Lebens.

Foto:Thorben Maier / 123RF Stock Photo

 

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5