Galgenberg, 2011, Gruber-Röschitz

Gruber, Röschitz

Im Glas fettes dunkles Purpur, violett-rote Reflexe. In der Nase rote Waldbeeren und Ribisel, auch Weichsel, etwas Himbeere. Am Gaumen wieder Waldbeeren, Himbeere, braucht viel Luft um harmonisch zu werden, etwas kandierte Orangenschale, Weichsel, Nougat und Kakao, Toast gegen Schluß, sehr feine und schmelzige Tannine, mittellang. Macht Lust auf mehr. Braucht aber viel, viel Luft … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5