Essen & Trinken mit Doris Dörrie

doris doerrie wird neue kolumnistin bei essen und trinken Wenn Doris Dörrie in Japan ist, isst sie Onigiri. Das sind Reisbälle, gefüllt mit Fisch, Algen oder einer salzigen Pflaume, eingewickelt in einem Blatt knusprigen Seetang und meist in dreieckiger Form. Dass vor allem die Verpackung gewisse Herausforderungen in sich birgt, erzählt die Regisseurin, Autorin und Japan-Liebhaberin in ihrer ersten Kolumne für Essen & Trinken  Ab sofort schreibt Doris Dörrie jeden Monat sehr persönlich und leidenschaftlich über kleine Momente von großem Genuss. Sie löst mit ihrer Kolumne die Autorin und Komikerin Cordula Stratmann ab, die ein Jahr lang im Magazin ESSEN & TRINKEN humorvoll über ihr Leben als Gastgeberin und als Gast berichtet hat.

Chefredakteur Jan Spielhagen meint dazu: „Doris Dörrie hat uns mit ihrem Film ‚How to Cook Your Life‘ gezeigt, wie sehr ihr das Kochen am Herzen liegt. Ich freue mich, dass sie ihr Wissen und ihre Begeisterung für gutes, außergewöhnliches Essen und Trinken ab sofort mit uns teilt. Gleichzeitig möchte ich mich bei Cordula Stratmann für ihre aberwitzigen Schilderungen ihrer Erlebnisse als Gast und Gastgeberin bedanken – es war ein großartiges kulinarisches Jahr mit ihr.“

Quelle: APA
Bild: essen & trinken

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5