EM Blanco, 2015, Bodegas Esteban Martin

Bodegas Esteban Martin SpanienDie leuchtende, mittelkräftige, goldgelbe Farbe mit schimmernden Reflexen und die gemächlich abfließenden Schlieren am Glasrand machen neugierig, ob in dieser Flasche eine derbe Granate schlummert oder ein charmanter Weißwein auf seine Befreiung wartet. Die Nase erfährt sofort, dass hier gar nichts derb ist, sondern charmant duftig. Honig- und Zuckermelone, fein verwoben mit gelbem Apfel und einem Hauch von von Mango und Limone geben den Ton an, eingepackt in filigrane Feuerstein Aromatik.

Na, da kommt ordentlich Freude auf und was sagt jetzt der Gaumen? Fruchtig frisch und mit kompakter Struktur tänzelt der 13 Volumsprozentler nervös hin und her. Das ist eben kein Dicker, sondern ein beweglicher Schwergewichtler, der sogar mit dezenter Mineralik aufwarten kann. Wie wird der wendige Schwergewichtler von der Bühne abgehen, wird er einfach verschwinden, oder schüchtern abreißen? Nichts da, die mittlere Länge passt perfekt. Die gute Gesamtstruktur, mit dezenten Ecken und Kanten, macht einfach nur Spaß und zaubert den Verkostern Freude ins Gesicht. Der Nachklang ist nicht wirklich laut, dafür aber überhörbar frech, mit trinkanimierendem Charakter.

Endlich wieder einmal ein Wein, der nicht zu Tode diskutiert, sondern mit Freude und Genuss getrunken wird! Genau so verhält es sich mit den Spirits, diskussionslose, trinkspaßige drei Spirits!

Ein Familienunternehmen mit 200 Hektar Rebfläche im Eigenertrag und einer Jahresproduktion von 3,8 Millionen Flaschen ist mit Sicherheit als Großbetrieb einzustufen. Ein Produktionsvolumen von 3,5 Millionen Litern und eine Abfüllanlage mit einer Kapazität von 4.000 Flaschen pro Stunde könnten den Schluss zulassen, dass es sich um Massenproduktion handelt. Das ist allerdings nicht der Fall, denn hier werden qualitativ hochwertige Weine hergestellt, die für Genuss und Trinkfreude sorgen.

www.estebanmartin.com

verkostet von Andy Bigler im Juni 2016

Spirits:

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5