Ein Michelin-Stern für die Leidenschaft

Ein Michelin Stern für das Dom BeislFrankreichs Gourmettester ehren die Wiener Gastlichkeit indem sie das Dom Beisl in der Wiener Innenstadt ein Jahr nach der Neueröffnung mit einem Michelin-Stern auszeichnen. Der weltweit renommierteste Gourmet-Guide zollt damit der hohen Qualität des Restaurants Tribut.

Küchenchef Tom Wohlfarter und Restaurantleiter Hermann Botolen haben ihre Leidenschaften zum Beruf gemacht. Der eine das Kochen, der andere den Wein. Vor knapp einem Jahr haben sie sich zusammengetan, um das gut eingeführte Dom Beisl hinter dem Wiener Stephansdom zu übernehmen und qualitativ noch weiter nach vorne zu bringen. Dass ihnen das bereits innerhalb dieser kurzen Zeit gelungen ist, ist im französischen Guide Michelin nachzulesen. Seine als überaus streng bekannten Restauranttester haben das Dom Beisl mit einem der begehrten Sterne ausgezeichnet. Es zählt somit laut Michelin zu den neun besten Wiener Restaurants und ist der Neustarter unter ihnen.

Eine Wiener ‚Beiz’ und gehobene Küche? Der neue Küchenchef Thomas Wohlfarter schafft eine gelungene Symbiose: Die Küche ist regional, modern interpretiert, fein und aromatisch, das Ambiente schlicht, ungezwungen und gemütlich. Dazu die gute Weinkarte mit über 500 Positionen.“ So lautet der Eintrag in dem renommierten roten Buch.

Für Tom Wohlfarter kam die Auszeichnung erhofft und trotzdem unerwartet: „Natürlich wünscht man sich eine internationale Anerkennung, speziell vom Guide Michelin. Erwarten darf man sich aber nichts, und wenn dann plötzlich der Stern kommt, ist die Freude natürlich umso größer.“
„Lob und Anerkennung sind wichtige Erfolgskriterien für die gesamte Mannschaft. Der Stern ist neben glücklichen Gästen die größte Anerkennung, die wir uns wünschen können. Ich freue mich sehr für uns alle, eines unserer Ziele so rasch erreicht zu haben,“
so Restaurantleiter und Top-Sommelier Hermann Botolen.

Das Dom Beisl hat im Juni 2014 mit neuer Mannschaft und sanft renoviert wiedereröffnet. Küchenchef Thomas Wohlfarter legt großen Wert auf österreichische Lebensmittel, aus denen er Wiener und mediterrane Klassiker auf seine Art neu interpretiert. Restaurantleiter Hermann Botolen ist leidenschaftlicher und hochdekorierter Sommelier, was auch höchst anspruchsvolle Weinliebhaber sehr zu schätzen wissen.

Text: Havel&Petz
Bild: Herbert Lehmann

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5