Ein Ausflug nach Schloss Hof! Wie wäre es am Muttertag?

Schloss Hof, Kinder, (c) Dieter Nagl für Schloss Hof Muttertag ist Verwöhntag. Laden Sie also ihre Partnerin, zukünftige Mütter, Großmütter und Urgroßmütter zu einer Überlandpartie auf Schloss Hof ein. Tauchen Sie einen Tag lang in die barocke Welt des Prinzen Eugen mit allen Sinnen ein und verbringen Sie einen entspannten Tag im Kreise ihrer Familie und Ihrer Lieben.

Um 13:30 gibt es eine Sonderführung durch die Ausstellung „Wir spielen Krieg – Die Kindheit vor 100 Jahren“. Von 14.00 bis 17.00 Uhr können Kinder im Bäckenhof ihren Müttern noch Geschenke basteln. Von 14.00 bis 16.00 darf eine Partie Ponyreiten oder eine Fahrt mit der Kutsche nicht fehlen. Als besonderes Dankeschön für alle Mütter gibt es um 14.00 und 16.00 Uhr ein Konzert im Spiegelsaal in der Beletage von Schloss Hof. Das Holzbläserquintett Quintonic spielt Werke von Johann Strauß, Johannes Brahms, Antonin Dvorák und anderen.

Besuchen Sie die neue, interaktive Ausstellung in der Beletage, erfahren Sie im Bäckenhof mehr das Leben am Hof oder lassen Sie ihren Kindern höfische Erziehung angedeihen. Genießen Sie einen entspannten Kaffee auf der Terrasse des Restaurants „Zum Weißen Pfau“, während sich die Kinder im Streichelzoo vergnügen. Lassen Sie die Seele bei einem Spaziergang durch das siebenterrassige Gartenparadies von Prinz Eugen in voller Blüte baumeln.

Reisen Sie bequem und stressfrei öffentlich an: Während der gesamten Saison verkehrt ein kostenloser Shuttlebus zwischen Marchegg Bahnhof und Schloss Hof, samstags, sonntags und feiertags sogar mehrmals täglich. Der HOP ON HOP OFF-Bus von Vienna Sightseeing Tours bringt Sie an Wochenenden und Feiertagen fünfmal täglich von Wien Mitte nach Petronell-Carnuntum, Bad Deutsch-Altenburg und Schloss Hof.

Text: APA/Kathrin Bürger
Bild: Dieter Nagl/Schloss Hof

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5