Die Weinpresse und DER VIERENDER. Kooperation High Voltage.

Kulinarik, Kunst und Kultur.Die Weinpresse hat eine neue Kooperation. Ein großes Geweih hängt nun am virtuellen Himmel der Redaktion. Und das Verbindungspotential ist Legion. Aber wer ist DER VIERENDER? Für alle, die das noch nicht wissen sollten, hier eine kleine Einführung:

DER VIERENDER, Verein zur Förderung kreativer Ausdrucksweisen in Kulinarik, Mode und Kunst. „Durch’s reden kommen d’Leut zam“ Dieses Motto hat sich der Verein DER VIERENDER auf seine Fahnen geheftet und vernetzt Genießer und Kunstliebende mit ausgesuchten Betrieben, Produzenten und KünstlerInnen.

Für viele Konsumenten wird es immer wichtiger zu wissen wo ein Produkt herkommt. Sich über die Qualität eines Produktes zu hundert Prozent sicher zu sein, das ist heutzutage eine fast unbezahlbare Eigenschaft. Die Begriffe Nachhaltigkeit, Bio, Organic und Co. werden immer wesentliche. Doch letztendlich ist nur eines wirklich wichtig daran: Welcher Produzent hat diese Haltung bei der Produktion auch wirklich mitgetragen und wo sind diese Schlagwörter nur in Marketing und Werbung vorhanden und ansonsten nur genau das: Schlagwörter. Die wahren Schätze finden wir in keinem Supermarktregal und auch nicht in den Massenmedien. Der Zugang zu diesen Produkten ist zugegebenermaßen nicht immer einfach und kostet vor allem eines:  Zeit.

Es gibt jedoch Menschen die sich diese Zeit gerne nehmen. Menschen, die einen Verein gegründet haben, der sich mit genau dieser Thematik beschäftigt. DER VIERENDER. Mit dem klaren Ziel, den Zugang zu höchster, regionaler Qualität zu erleichtern und die kleinen Betriebe und Kreationen in den für jede Lebensqualität so wichtigen Bereichen Kulinarik, Mode und Kunst zu fördern.

Wirklich zu wissen, zu erfahren und zu erleben, wo ein Produkt herkommt und wie es produziert wird. Dafür ist den Gründern Andrea Ruschka, Daniela Kerscher und Ing. Oswald Ruschka kein Weg zu weit. Jeder einzelne Betrieb wird besucht, nur so kann die Geschichte hinter dem Produkt, die Herkunft und die Liebe in der Herstellung gefühlt und dann mit vollster Überzeugung hinaus in die Welt getragen werden. Denn darum geht es bei DER VIERENDER. Und nur wenn die Qualität, der Produktionsweg und das Gefühl hinter dem Produkt stimmen, nur dann wird ein neues Mitglied auch in den Verein aufgenommen. Das ist Qualitätssicherung mit eigener Nase und Gaumen. Hinspüren, ob Produkt und Produzent authentisch sind.

Seit August 2013 bereits findet DER VIERENDER einzigartige Menschen, Produkte und Betriebe aus so mancher Branche und baut emsig daraus eine Plattform in der die Mitglieder sich gegenseitig unterstützen, präsentieren und bewerben. Die tragenden Säulen dabei sind Kommunikation, Vernetzung und Präsentation. Immer auf sehr individuelle, auf außergewöhnliche und persönliche Weise. So kann es schnell passieren, dass eine Verkostung gepaart mit einer Ausstellung, zu einem sinnlichen Erlebnis für Gaumen und Auge wird. Oder eine Fashion-Show mit einer Verkostung Aufsehen erregt und das alles eventuell in einer Oldtimer-Werkstatt mitten in Wien. Durch solch branchenübergreifende Zusammenarbeit der DER VIERENDER-Mitglieder entsteht etwas Neues. Etwas einzigartiges, für alle Sinne. Wer also auf der Suche nach dem Besonderen rund um Kulinarik, Mode und Kunst aber abseits des Mainstreams ist. Der wird hier fündig werden. Auch auf Facebook und Youtube oder bei den Salzburger Nachrichten.

Text: DER VIERENDER
Bilder: Ruschka

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5