„Die Tradition lebt …“ Das Weingut Zöhrer in Krems

Toni Zöhrer KremsAm Weingut Zöhrer wird sie gelebt und gepflegt, die Tradition des ehrlichen, bodenständigen Weinhauer-Handwerks. Modernes und Bewährtes werden in Einklang gebracht und stetig weiterentwickelt, was  unverkennbare, charaktervolle Weine eindrucksvoll bezeugen.

1270 belehnte Albrecht I. von Habsburg zwanzig seiner getreuen Gefolgsleute mit Ackerland, Wein- und Obstgärten, rund um Weinzierl, einem heutigen Stadtteil von Krems. Mitte des 13. Jahrhunderts wurden diese Lehnsrechte von Albrecht II. bestätigt. Der Weinbau in dieser Gegend war bereits damals von großer Bedeutung.

Knapp 400 Jahre später bildeten die Lehner eine freie Gemeinschaft und kauften sich von der Herrschaft los. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts, im Jahr 1923, wurden die Güter auf die Lehner aufgeteilt. Heute existieren nur noch drei dieser Lehnhöfe, einer davon ist das Weingut Zöhrer.

In den 1970er Jahren wurde der alte Keller am geschichtsträchtigen Standort „Kremser Sandgrube“ zum Aussiedlerhof, wo Besucher mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt wurden. Seit 1983 befindet sich hier, an der Adresse „Sandgrube 1“, das Weingut mit Wohnhaus und seit 1997 steht Besuchern ein idyllisches Gästehaus zur Verfügung.

Genau so wie hier Zeitgeschichte, Tradition und Moderne harmonisch ineinander verschmelzen, besteht auch Einklang bei Anton Zöhrer Senior (Lehnsherr von Weinzierl) und seinem Sohn Toni. Bereits während seiner Ausbildung konnte sich Toni ungehindert mit seinen Ideen und Zukunftsvisionen einbringen. Nach erfolgreich bestandener Meisterprüfung, 2003, wurde die gesamte Verantwortung an Toni übertragen. Heute bewirtschaften Toni und sein Team 23 Hektar Rebfläche. Ein Großteil davon befindet sich in der weltberühmten Kremser Sandgrube.

Tonis Leistungen wurden 2011 mit dem Award „Newcomer of the Year“ ausgezeichnet. Bereits damals konnte er mit seinen Weinen international begeistern. Toni versteht es einfach, Tradition, Terroir und zeitgemäße Weinstilistik perfekt zu vereinen und ausdrucksstarke Weine zu keltern.

Von der Kollektion zur unverwechselbaren Marke: Die Kollektion SAND 1, deren Name sich auf den Standort des Weinguts bezieht, wurde vor 35 Jahren von Anton Zöhrer ins Leben gerufen. Dieses 35 jährige Jubiläum wurde von Toni mit sechs authentischen Weinen aus der Kremser Sandgrube, Jahrgang 2014, besonders gewürdigt.

Die Kremser Sandgrube ist von mächtigen Lössbankungen geprägt. Einerseits tiefgründig und kompakt, so dass Terrassen angelegt werden können, andererseits sandig, luftig und durchlässig. Hier profitieren Rebstöcke von der Bodenwärme, der Feuchtigkeitsspeicherfähigkeit und dem Mineralreichtum. Quasi die perfekte Grundlage für einen naturverbundenen „Weinhandwerker“, wie Toni Zöhrer.

Text und Bild: Andy Bigler

One comment on “„Die Tradition lebt …“ Das Weingut Zöhrer in Krems

  1. tonizoehrer on said:

    Freuen uns sehr über den tollen Bericht!

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5