Der Rote Alpiner macht muuuuh

Franz Anton Mayer. Roter AlpinerDass sich auch „Kulturdenkmäler“ wie der österreichische Wein, im Hinblick auf das sich laufend verändernde Konsumentenverhalten bzw. die Wünsche der immer jünger werdenden Weinliebhaber weiterentwickeln müssen, ist nichts Neues. Dazu genügt es, die Entwicklungen in den internationalen Weinmärkten zu beobachten. Egal ob in Vinotheken und Weinbars in Wien, London oder Berlin, oder aber bei verschiedensten Festivitäten und Events: Weintrinken ist „in“. Im positiven Sinn. Auch bei jungen Leuten. Und das rund um den Globus. Und wenn sogar das eine oder andere Chateau im Bordeaux einen Schritt Richtung mehr Gefälligkeit und kürzere Lagerzeiten macht, dann reicht auch Tradition aus Österreich als Verkaufsargument und Marketing-Tool schon lange nicht mehr.

Das Wagramer Weingut Franz Anton Mayer folgt diesen Trends mit saisonalen Special Editions, ohne dabei in seinem an der Tradition orientierten Stammsortiment auf Klassiker wie den typischen Wagramer Grünen Veltliner, den aromatischen Gelben Muskateller, den vollmundigen Zweigelt und die unverwechselbare, autochthone Wagram-Rebsorte Roter Veltliner zu verzichten.

Die Produktlinie „Alpiner“ ist dafür das beste Beispiel. Angeboten werden hier qualitativ hochwertige Weine in Flaschendesigns die bewusst Aufmerksamkeit erregen. Und das auch sollen und dürfen. Das Design der Etiketten sowie der Look & Feel der Verpackungen dieser Serie richten sich insbesondere an die große Fan-Gemeinde der modernen Trachtenmode und der entsprechenden Partys, Gschnase und (Oktober)Feste. Dirndl und Lederhose sind in. Egal ob in der Stadt oder auf der Alm. Gleiches gilt schon seit längerem für den Franz Anton Mayer-Bestseller „Grüner Alpiner“. Es ist also nur logisch, dass diesem nun mit dem Roten Alpiner und passend zur Saison, der perfekte Speisenbegleiter für alle Wildgerichte folgt.

Franz Anton Mayer steht seit jeher für ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis bei Weinen im Einstiegs- und Mittelpreissegment. Egal ob im Handel oder in der Gastronomie. Mit unseren Sondereditionen, insbesondere der „Alpiner“-Linie, wollen wir zusätzlich noch den Spaßfaktor beim Weintrinken in den Vordergrund stellen“,betont die verantwortliche Vertriebsmanagerin Julia Panholzer.

Den Grünen und den Roten Alpiner von Franz Anton Mayer gibt es aktuell auch im festlichen 2er-Karton „Alpine Weihnacht“ u.a. bei Maximarkt, Metro und Weinturm Spirits & more.

Text: Fritz Radinger . FR. Public Relations
Bild: ms.foto.group

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5