Zum 17. Mal: Der Göttlesbrunner WeinRundgang.

WeinrundgangZu Ehren des Landesheiligen und Schutzpatrons von Niederösterreich, dem Heiligen Leopold, bot die Region um den 15. November herum viele Veranstaltungen an. In guter Tradition luden die Winzer in Göttlesbrunn am 15. und 16. November zum „WeinRundgang“ ein. Bereits zum 19. Mal wurde der „Göttlesbrunner Leopoldigang“ gefeiert, bei dem gegen einen einmaligen Beitrag von wohlfeilen € 25,- das Sortiment von mehr als zwanzig Weingütern verkostet werden konnte.

Neben einer Erkennungsmarke, die an der Kleidung sichtbar zu befestigen war, bekam jeder Gast ein Verzeichnis aller teilnehmenden Weingüter und einen Lageplan. Alle Weinkeller waren in einem bequemen Rundgang erreichbar, schließlich ist Göttlesbrunn überschaubar, dennoch ist das Angebot groß: 24 Weingüter bieten durchschnittlich 15 Weine an. Zur Auswahl standen neben heurigen Fassproben auch spritzige Weißweine des vergangenen Jahrganges, Auslesen, verschiedenste Sorten Winzersekt und Brände älterer Jahrgänge. Den größten Anteil des Sortiments bestellten aber die österreichweit bekannten Rotweine aus Göttlesbrunn, meist Cuvées und den speziell im Weinbaugebiet Carnuntum angebotenen Rubin Carnuntum.

Da die Weinmacher oft persönlich ausschenkten, boten sich auch gute Gelegenheiten zum Informationsaustausch über Ernteergebnisse, Anbaugebiete oder vieles andere. In gemütlicher Atmosphäre, in liebevoll dekorierten Innenhöfen und geschmückten Degustationsräumen wurde geplaudert, verkostet und verglichen. Natürlich kam auch die Kulinarik nicht zu kurz. Die Winzer boten in ihren Keller- und Verkostungsräumen frisches Brot, Aufstriche und Käse an. Am Dorfplatz wurden wie immer Kaffee und selbstgebackener Kuchen angeboten und als ergänzende Alternative: ein Glas Bier. Wer Fingerfood bevorzugte, war hier auch mit Maroni und Bratkartoffeln gut bedient, hoch stehende Gastronomie fand man in den beiden Haubenlokalen.

Der „Göttlesbrunner Leopoldigang“ bot somit auch heuer, wie schon oft, ein umfassendes Genusserlebnis – Gratis Shuttle Service zur S-Bahn und Weinversand inklusive. Und wir hoffen darauf, hier auch im nächsten Jahr wieder viele alte Bekannte zu treffen. Im Glas und darum herum.

Text: Bettina Almstädter
Bild: Kathrin Bürger

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5