Wer wir sind

Wer wir sind und worum es hier geht

Die Blattlinie
„1000 Wörter über Wein und Genuss“. Das Online-Magazin, das sich mit den schönen und den genussreichen Dingen des Lebens beschäftigt und dabei auch immer wieder interessante Weine verkostet. Wir fokussieren in erster Linie auf österreichische Weine, aber natürlich gibt es auch Abstecher nach Italien, Deutschland, Frankreich oder in die Schweiz. In den verschiedenen Rubriken finden unsere Leser Wein- und Restaurantrezensionen ebenso, wie Artikel zum Thema Bier, zu Kulinarik und Genuss, ganz speziell über Kaffee und Kaffeekultur, Patisserie und über die Paarungen von Wein und Speisen – und über die kulinarischen Abenteuer der Zeit. Hier lesen sie Winzerportraits, sie informieren sich über Weingebiete oder suchen schlicht einen guten Wein zum abendlichen Mahl. Kurz, alles was der Weinfreund, der Genuss- und Kulinarikfreund genießen und lesen möchte, all das findet er zuverlässig hier.

Diese Kernkompetenz ist unseren aktuell 6000 bis 7000 Lesern (mit bis zu 100.000 Klicks) aus Österreich und Deutschland wichtig und entsteht unter Mitwirkung unterschiedlichster interner und externer Autoren. Beispielsweise schreibt Peter Ladinig, Sommelier und Präsident des Kärntner Sommelierverbandes regelmäßig hier, Peter Steininger, unser Kaffeesommelier und -röster zeigt uns, dass Kaffee mehr ist als ein Laster, Elisabeth Mair aus Innsbruck spricht über ihre große Liebe, die Konditorei und Patisserie und Bibi Stift aus Graz, Michael Binder und Andy Bigler aus Wien berichten hier von ihren kulinarischen Eindrücken und Erfahrungen. Und, ganz wichtig, unsere Bierecke betreut durch Tiffany Heiner schreibt über das herbe Nass, dessen aktuelle Entwicklungen und Trends immer spannender werden. Die Liste der Autoren ließe sich noch weiter fortsetzen, so mancher geschätzte Gastautor lässt uns an seinem Erfahrungsschatz teilhaben und Kathrin Bürger fügt als Chefredakteurin all das zu einem großen Ganzen zusammen.

Aktivitäten & Zielgruppen
Die intensive Interaktionsrate unseres Formats mit unseren Lesern bringt eine hohe Bindung und führt Kulinarik- und Weinanbieter mit ihren Konsumenten eng zusammen. Dabei hilft auch die tägliche Erscheinungsweise – grundsätzlich erscheint an jedem Arbeitstag mindestens ein Artikel – und vor allem die hohe Verwerfungsrate in die Sozialen Netzwerke. Auf Facebook wurden innerhalb kurzer Zeit fast 6000 Fans gewonnen und auf Twitter gibt es momentan  knapp fast 800 Follower mit steigender Tendenz. Google Plus mit inzwischen über 2000+, Pinterest, Flickr, Tumblr, StumbleUpon, Instapaper, LiveJournal und Rebelmouse sind genauso eingebunden wie Xing, LinkedIn und eine umfangreiche RSS-Gemeinde und große Newsletter-Leserschaft. Damit liefern wir ständig unsere Inhalte an viele interessierte Konsumenten, weitere Sozialer Netzwerke werden folgen. Laufend.

Nutzen Sie dieses Netzwerk und präsentieren Sie sich auch hier in einem der wenigen Onlinemagazine, das Ihre ganz spezielle Zielgruppe genau trifft. Kontaktieren Sie uns jetzt. Hier finden Sie alle Daten dazu.

Unabhängigkeit
Die Weinpresse ist ein unabhängiges Online Wein- und Genussmedium. Sämtliche Verkostungsergebnisse und -beschreibungen sind völlig unabhängig von Verrechnungen jeglicher Art.

 

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5