Brausilvester ist der Abschluss des Braujahres.

BierfächerDer Abschluss ist am 30. September. Und traditionell ist er eingebettet in die Festwochen der Biervielfalt. Heuer entsteht in diesem Kontext das Fest der Sinne.

Zu jedem Essen passt ein Bier!
Der kommende Herbst wird äußerst schmackhaft – steht er doch vollständig im Zeichen von bieriger Vielfalt, Genuss und Kulinarik. Nach der erfolgreichen Aktion „Wie viel Bier haben wir?“, bei der im Vorjahr der Beweis erbracht wurde, dass Österreich über 1.000 verschiedene Biere verfügt, geht es 2015 anlässlich der Festwochen der Biervielfalt, mit dem bierigen Höhepunkt Brausilvester, ganz um Essen und Bier. Im Fokus stehen Sortenreichtum und Geschmacksvielfalt, die heuer – nach dem Motto „Zu jedem Essen passt ein Bier“ – anhand vieler kulinarischer Kombinationsmöglichkeiten dargestellt werden.

Foodpairing – die Wissenschaft der Aromen
Ob ein vollmundiges hopfenbetontes Pils nach österreichischer Brauart zu Hühnerspießen in Basilikumblättern, ein aromatisches Schwarzbier mit schöner Röstaromatik zum Birnen-Kürbis-Salat oder ein India Pale Ale zu gegrilltem Gemüse mit feurigem Tofu: Zu jedem Essen passt ein Bier! Das Kombinieren von verschiedenen Aromen und Geschmacksnuancen beschreibt der neue Trend „Foodpairing“. Und dieser macht definitiv Lust auf mehr! Um eine breite Öffentlichkeit und hier besonders auch die Damen bestmöglich zu erreichen, startet der Verband der Brauereien Österreichs eine umfangreiche Kooperation mit dem größten heimischen Kulinarik-Portal „ichkoche.at“. Sechs Wochen lang, von 31. August bis 10. Oktober 2015, erhält „Bierland Österreich“ Exklusivpräsenz auf der gefragtesten heimischen Online-Kulinarik-Plattform. Parallel dazu gibt es in Sachen Foodpairing auch auf bierserver.at, der Website des Verbandes, eine Neuerung: Der allseits beliebte Bierfächer, als erstklassiges Auskunftsinstrument zu verschiedensten Bierstilen und kulinarischen Kombinationsmöglichkeiten, wird digital umgesetzt und integriert.

Auf die Expertise kommt es an ichkoche.at
Um die Teilnehmer mit ihren schmackhaften Aromen-Arrangements nicht im Dunkeln tappen zu lassen, konnte eigens für diese Aktion DI Dr. Andreas Urban, Vorsitzender der Arbeitsgruppe „Bierspezifische Ausbildungen“ im Verband der Brauereien Österreichs, als Experte gewonnen werden. Gemeinsam mit dem Braumeister und diplomierten Biersommelier wurden beispielhafte kulinarische Schmankerl/Rezepte mit einer ausführlichen Bierempfehlung von Dr. Urban versehen. Die Foodpairing-Beispiele stehen den Besuchern von ichkoche.at als Anregung und „Lernhilfe“ auf der Gewinnspielseite zur Verfügung. Darüber hinaus sind die „TOP 50“ bzw. die meist aufgerufenen Rezepte von ichkoche.at ebenfalls mit einem „Bier-Tipp“ sowie mit einem weiterführenden Link zur Website des Brauereiverbandes ausgestattet.

Quelle: APA
Bild: Weinpresse

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5