Brauhaus Gusswerk stellt erstes glutenfreies Bio-Bier her

„Bieronier“ Reinhold Barta hat mit „Zum Wohl“ das erste glutenfreie Bio-Bier Österreichs entwickelt, das dabei auch höchsten Geschmacksansprüchen gerecht wird. Ursprünglich hat Braumeister Barta das innovative Bier exklusiv für seine beiden Brüder entwickelt, die Glutenallergiker sind. Seit 2002 hat er sich mit der Kunst des glutenfreien Bierbrauens beschäftigt und lange an seiner neuen Kreation getüftelt. „Ich wollte einfach ein glutenfreis Bier brauen, dass voll im Geschmack ist – eine Herausforderung.“ Möglich wurde dies durch ein raffiniertes, vom Braumeister entwickeltes Verfahren, bei dem im Gerstenmalz das Gluten technologisch abgebaut wird. Das Resultat kann sich jedenfalls schmecken lassen: Satt golden in der Farbe und ein angenehmer Geruch nach Wiesenkräutern – „Zum Wohl!“

Die Brauerei Gusswerk wurde 2007 von Braumeister Reinhold Barta gegründet und war die erste Demeter-zertifizierte Brauerei. Gewonnen hat „Bieronier“ Barta – er gilt als Wegbereiter der neuen österreichischen Braukultur- schon ziemlich alles: Mit dem „Weizenguss bernsteinfarben“ räumte er beim European Beer Star (=“Bier WM“) als einziges österreichisches Bier GOLD ab. Mit dem Triple Bock „Horny Betty“ ist er dreifacher Bockbier-Staatsmeister der österr. Kleinbrauereien, weitere 20 österreichische Staatsmeister küren die Brauereiwände. Das Edelguss vom Brauhaus Gusswerk wurde unlängst bei den International Brewing Awards in England als einziges österr. Bier ausgezeichnet. Vor zwei Wochen wurde das Brauhaus Gusswerk beim CraftBeer Cup in Dublin mit sieben Medaillen honoriert.

Text: Apa/Kathrin Bürger
Foto: Barta

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5