Bordeaux Superieur, 2010, Chateau Grand Village

Bdx, Grand VillageSehr dunkles Rubin und violette Reflexe zeigen sich im Glas. Die hohe Viskosität lässt bereits eine großzügige Fülle erahnen. In der Nase bestimmen Fruchtaromen wie Waldbeeren in Kombination verschiedener Gewürze. Am Gaumen präsentiert er sich kraftvoll und sehr elegant mit vielen Früchten wie Beeren und Amarenakirschen gefolgt von würzigen und rauchigen Tönen. Unglaublich dicht, mit einem intensiven und langen Geschmackserlebnis.

Alles in allem ein phänomenal spannender Bordeaux, welcher sich in vielen unterschiedlichen Fassetten widerspiegelt. Das Geschmacksspektrum beginnt sehr fruchtig, wandert hin zu fleischig, saftig und im langem Finish gesellen sich zudem Rauch- und Gewürzkompositionen. Ein interessanter Speisenbegleiter mit einem Potential von noch mehr als 10 Jahren. Fünf dicke Sterne von hier aus der Weinpresse.

Das Château Grand Village liegt in der kleinen Gemeinde Mouillac zwischen der Côtes de Bourg und der Côtes de Fronsac. Bewirtschaftet wird es seit 1980 von Sylvie und Jacques Guinaudeau, berühmt durch ihren legendären Château Lafleur. Seit 2002 werden sie durch Ihren Sohn Jean-Baptiste unterstützt. Grand Village wird im gleichen Geiste und von der gleichen Equipe bewirtschaftet wie Château Lafleur. Auf 16 Hektar stehen die Reben für den eleganten Château Grand Village, eine Cuvée aus 70% Merlot, 25% Cabernet Franc und 5% Cabernet Sauvignon.

Verkostet im April 2016 von Peter Ladinig

Spirits:

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5