Ein Schwede im Straßertal

Binder_Kamptal

Eine der schönsten Samstags- oder Sonntagsbeschäftigungen für vinophile Wiener ist es, einen Ausflug in die Weinbauregion Kamptal zu unternehmen, den Kofferraum mit einigen Kisten zu füllen und das Ganze noch mit einem guten Essen zu verbinden. Ein Rundtrip von Winzer zu Winzer ist dabei keineswegs zu verachten, wer es aber komfortabler und konzentrierter mag, dem … [weiterlesen]

Roter Veltliner Stangl, 2011, Birgit Eichinger

Birgit Eichinger, Kamptal

Helles Grüngelb, hellgoldene Reflexe. In der Nase Birne und reifer Apfel, leicht grasig, etwas kandierter Apfel, Stachelbeere, helle Kräuterwürze. Am Gaumen abwechslungsreich und tief, Birne, Mango, Kräuterwürze, nussige Aromen, Steinobst, Mineralik, feiner weißer Pfeffer, elegant und schlank, lang im Mund. Das Kamptal ist das Kamptal ist das Kamptal, könnte man sagen oder auch: Die Eichinger … [weiterlesen]

Das Kamptal. Eine namhafte Vorstellung

Schloss Gobelsburg, Kamptal

Das Kamptal gehört für mich zu einem äußerst spannenden, sogar unterschätztem Gebiet. Im Westen an Krems grenzend, sind noch die (klimatischen) Einflüsse der Wachau spürbar. Im Osten wiederum baut sich das Weinviertel dominierend auf und mischt sich mit seinen Einflüssen auf das Kamptal ein. Gleichermaßen aber hat das Gebiet aber auch einen starken, eigenständigen Charakter. In diesem … [weiterlesen]

Weinbotschaft. Chardonnay wie ich ihn mag!

Orange Wine

Viele Weißweintrinker bevorzugen eher etwas Fruchtiges, etwas Leichteres, und auch Spritziges. Doch kann Weißwein auch anders? Ganz anders! Eines der schönsten Beispiele für die große Bandbreite dieser Sorten ist für mich der Chardonnay. Lässt man die Trauben länger reifen, erzeugt dadurch einen extraktreicheren Wein, gerne auch mit Holzausbau, wird Chardonnay für mich ganz besonders spannend. … [weiterlesen]

Grüner Veltliner Wechselberg, 2011, Birgit Eichinger-Vol2

Birgit Eichinger, Kamptal

Im Glas goldgrün, hellgoldene Reflexe. In der Nase zu Anfang Apfel und grüne Noten, mit Luft Mango und Pfirsich, Apfel und auch reife Birne, Anflüge von kandierten Orangen, Minze und ein zunehmend spannenderes Gewürzpotpourri. Am Gaumen elegant strömend, vegetale Noten, Apfel, dunkle Gewürze darunter, weißer und schwarzer Pfeffer gegen Schluß mit schön definierten Zitronentönen, fein … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5