Grüner Veltliner Reisenberg „Der Jubilar“ Reserve, 2013, Weingärtnerei Uhler

Weingärtnerei Uhler, Wien, Österreich

In der Nase Kräuterwürze mit kräftiger Pfeffernote und dezenter Akaziensüße. Die Röstaromen sind bereits sehr gut im Geruchsbild eingebunden. Am Gaumen sofort typisch Grüner Veltliner mit passender Säure. Fein verwobene Gesamtstruktur, ohne vordergründige Holzaromen. Trotz Kraft und Breite präsentiert sich der lange Abgang sehr elegant und finessenreich. Der Nachklang strotzt vor Kraft und hinterlässt eine … [weiterlesen]

Zweigelt Barrique, 2015, Weinkellerei Toifl

Zweigelt Barrique, 2015, Weinkellerei Toifl

Funkelndes Rubinrot im Glas und eine hohe Viskosität machen den Anfang. In der Nase vordergründig Beerenfrüchte wie Brombeeren und Heidelbeeren. Dazu noch leichte Holzaromen und dezent erdig bzw. torfig. Am Gaumen zeigt er sich trocken, mit einem fruchtigen Bouquet, etwas kräftigeren und leicht aufdringlicher Säure und einem mittleren Abgang mit spürbaren Holztönen. Der Körper präsentiert … [weiterlesen]

Über 100 Liter Bier pro Kopf und Jahr in Österreich

Bier in Österreich

Der gemeinsame Biergenuss mit Freunden, der Respekt vor denen, die Bier brauen und servieren, und das Feiern der Biere aller Nationen – das macht den „Internationalen Tag des Bieres“ aus, der  an jedem ersten Freitag im August weltweit gefeiert wird. Das Bierland Österreich bietet dafür die beste Basis. Denn hierzulande kann die Bevölkerung unter mehr … [weiterlesen]

Blaufränkisch, 1997, Rolf Pretterebner

PressePretterebner

Aus der Kekfrankos Trilogie: Tiefdunkles Rubinrot mit Granatschimmer. In der Nase vollreife Herzkirschen mit Waldbeeren und einem Hauch von Kräutern, untermalt von zarten Trockenfruchtaromen (ein Hauch von Amarone). Am Gaumen präsent und dicht, mit kompaktem Fruchtkörper; subtil, filigran und kräftig zugleich. Im Abgang erstaunlich kräftig und gut strukturiert, mit langem, angenehmen Nachklang. Gut trinkreifer Speisenbegleiter … [weiterlesen]

Sauerlump

bierschaum_pixabay_webandy

Wien bekommt ein neues Bier: ein Collaborationsbier der beiden Wiener Brauereien Brauwerk (Ottakringer Brauerei) und Collabs Brewery. Verraten wird vorerst nur der Name: „Sauerlump“. „Unser neues Bierbaby ist sehr erfrischend und süffig.“ so Silvan Leeb, Braumeister des Brauwerks und zweiter Braumeister der Ottakringer Brauerei „Die wichtigste Zutat ist ein aus Kindheitstagen am Land bekanntes Gewächs, … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5