Grüner Veltliner Weisser Berg, 2006, Jörg Bretz

Jörg Bretz, Carnuntum

Helles aber kräftiges Gelbgold, goldgelbe und leicht grünliche Reflexe. In der Nase viel Mostbirne, Espresso und intensiver Lebkuchen, darüber Vanille und Limone, Rumtopf, schön durchgängig tragender Säurebogen, vollmundig und mit Luft zunehmend schön definiert, leider einen Tick alkoholisch. Am Gaumen wieder Mostbirnen und Lebkuchen, dunkler Espresso und später Milchkaffee, etwas Grapefruit, weißer Pfeffer. mittelbreit, recht … [weiterlesen]

Grüner Veltliner Pfarrgärten, 2011, Jurtschitsch

Jurtschitsch, Kamptal

Im Glas zartes Gelbgrün, In der Nase vegetale Noten dann Orange und Zuckermelone, etwas Kandis, auch grüner Apfel,  Zitrone und Limette. Am Gaumen grüner Apfel, frisch, nicht sehr breit und auch eher nicht sehr komplex, Grapefruit, grasige Noten, Limette und auch Zitrone, wieder Grapefruit im Schluss, mit Luft ist eine mineralische Basis durchaus spürbar, dann … [weiterlesen]

Welschriesling Trockenbeerenauslese, 2000, Hermann Fink

Hermann Fink, Neusiedlersee-Hügelland

Optisch kräftig bernsteinfarben ins rötliche gehend, sämig mit guter Haftung. In der Nase zuerst etwas petrolig, dann Brioche und gelbe Früchte, relativ dicht und straff, etwas Zitronade und auch Zitronenschale, gelbe Früchte. Am Gaumen viel Kandis, Butter und Sahnekaramel, getrocknete Feigen, Rosinen, nicht allzu breit eher subtil, schön ausbalanciert und homogen, schon etwas Zucker gegen Schluß, … [weiterlesen]

Blauer Portugiese Kiesling, 2009, Jörg Bretz

Jörg Bretz, Carnuntum

Dunkles Rubingranat, kaum sichtbarer trüber Wasserrand. In der Nase zuerst etwas marmeladig, mit Luft frisch geschnittenes Holz, dann Schlehdorn und etwas Preiselbeerkonfit, dunkler Toast, Zitrone darüber. Am Gaumen wieder Schlehdorn und Preiselbeere, viel dunkler Toast, wird nicht wirklich homogen, Zitrone wieder darüber, bricht etwas weg gegen Schluss, kräftige adstringierende Tannine, mittellang, im Nachhall Toast und … [weiterlesen]

Ehrlich isst am besten.

Waldtzeile, Hitzing, Wien

Gemütlich und authentisch. Was wäre ein schönerer Untertitel für dieses Lokal, pardon, Wirtshaus. Mitten in Hitzing, in einem der grünsten Bezirke Wiens, nicht weit von Schönbrunn liegt ein Wirtshaus der besonderen Art. In einer alten Meierei, dort wo in alten Zeiten wohl noch der Wald begann, dort findet sich die Waldtzeile. Ein Schmuckstück – weniger Lokal … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5