Welschriesling Nr. 8 Trockenbeerenauslese, 2002, Kracher

Kracher Illmitz Burgenland

Im Glas bernsteinfarben mit goldenen Refelxen. In der Nase voll und rund, Rosinen, Dörraromen, getrockneter Pfirsich, ölige, fast schon dickflüssige Konsistenz. Am Gaumen reifer Pfirsich, sehr dicht und stoffig, fruchtig und kräftig, auch Dörraromen, gut konternde Säure, Karamell, Piment, gegen Schluss auch Kandis, lang im fruchtigen Abgang, im Rückgeschmack noch einmal der reife Pfirsich. Er ist … [weiterlesen]

G, 2002, Gesellmann

Albert Gesellmann

Im Glas  mittleres ziegelrot, breiter Wasserrand. In der Nase Dörrzwetschken, Piment, Kakaonoten, Süßholz, frische Waldbeeren. Am Gaumen zuerst Dörrnoten, dicht und komplex, mit Luft süße Beerenfrucht, dunkler Espresso, leichte Schärfe, Kakaostaub, sehr fein, mit mehr Luft immer trinkiger, fein schmelzig-süße Tannine, leicht alkoholische Anmutung gegen Schluss, schön rund, lang bis sehr lang im Mund. Sehr fein. … [weiterlesen]

Buschberg, 2002, Jörg Bretz

Jörg Bretz, Carnuntrum

Im Glas kräftiges Goldgelb mit grünen Reflexen. In der Nase frische Litschi, etwas Zitrone, viel überreife Mostbirne, etwas Kandis, viel Vanille, mit Luft auch Milchkaramellbonbon und zunehmend Wachholder, stoffig und intensiv, burgundische Anklänge. Am Gaumen wieder die überreife Mostbirne, etwas Kandis und mit Luft zunehmend Wachholder, cremig, lebendige Säure, darunter ein kleines Gewürzsträuschen und Zitrone, … [weiterlesen]

Riesling Zöbinger Heiligenstein (alte Reben), 2002, Bründlmayer

Willi Bründlmayer

Kräftiges Gelbgrün, gelbe Reflexe, gute Haftung. In der Nase schon leicht petrolig, obstig, duftig und elegant, reifer Apfel, feine Zitrusfrüchte. Im Mund mineralisch, sinnlicher Restzucker gekontert von feiner Säure, reife Äpfel, etwas reife Birne, sehr voll und mundfüllend, ein ganzer Obstkorb entwickelt sich da am Gaumen, schmelzig und harmonisch,  Endloser Abgang, im Rückhall wieder der … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5