Aktuelles

Velich, Weine, Österreich, Burgenland

To, 2013, Velich

Im Glas grüngold. In der Nase Koriander und Wiesenkräuter, braucht Luft um homogen zu werden, süße weiße Früchte, Limette, würziger Boden. Am Gaumen Orange und ein guter Schuss Exotik, elegant und cremig, kräftige Kräuterwürze, salzig, zurückhaltende aber kernige Säure, Anklänge von frischem Heu, Limette am Schluss, nicht zu breit, sehr lang im Mund. Der Herr … [weiterlesen]

Rupertikirtag, Wildbild

Rupertikirtag in Salzburg

Rund um den Ehrentag des Salzburger Schutzpatrons Rupert am 24. September erfreut sich die Salzburger Altstadt auch dieses Jahr wieder am ausgelassenen Treiben des Ruperti Kirtages: von Freitag, 19. bis Mittwoch, 24. September 2014 findet auf den Plätzen rund um den Dom das 38. Domkirchweihfest zu Ruperti statt. Ein Highlight ist neben dem großen Feuerwerk auch die Trachtenmodenschau auf der Brauchtumsbühne. … [weiterlesen]

Pilze sammeln. Und kochen.

Kulinarium. Ein Pilzling kommt selten allein.

Ich kann mich noch gut erinnern, wie wir, meine Schwester und ich, an nebligen Spätsommermorgen von unseren Eltern um 5 Uhr früh mit den harschen Worten: “Aufstehen, Kinder! Wir gehen Schwammerl suchen!” unsanft aus dem Schlaf gerissen wurden. Meine Mutter, eine begnadete Pilzaufspürerin vor dem Herrn, ließ keine Gelegenheit verstreichen, die Früchte des Waldes an sich zu … [weiterlesen]

Peter Ladining über österreichischen Sekt

Weinbotschaft. Von der Champagnerschale zu Sektflöte und zurück.

Können Sie sich noch an die alten Champagnerschalen erinnern? Die alten kleinen Gläser, ähnlich dem Römerkelch? Ja? Wer hat solche Ungetüme eingeführt? Und wann? Und vor allem, wer hat sie wieder abgeschafft, und der Menschheit stattdessen die Flötenform beschert? Bei meiner Arbeit als Sommelier verkoste ich nicht nur Weine, sondern auch die schäumenden Vertreter dieser … [weiterlesen]

Aktuellster Artikel

Alex Schreiner gols

Dick? Süß? Marmelade? Nix, trotzdem Merlot!

Merlot kann aus Frankreich kommen. Muss aber nicht. Der 100%ige Merlot stammt heute vom Neusiedlersee in Österreich, genauer dem Weingut Schreiner aus Gols im Burgenland. Mit allen möglichen Attributen wie „Jungwinzer“ oder „Querdenker“ könnte ich den dort wirtschaftenden Namensvetter Alex Schreiner zum Aufsteiger adeln. Aber davon hat niemand etwas. Über den Wein sagt das nichts. … [weiterlesen]

Die letzten Artikel

Rupertikirtag, Wildbild

Rupertikirtag in Salzburg

Rund um den Ehrentag des Salzburger Schutzpatrons Rupert am 24. September erfreut sich die Salzburger Altstadt auch dieses Jahr wieder am ausgelassenen Treiben des Ruperti Kirtages: von Freitag, 19. bis Mittwoch, 24. September 2014 findet auf den Plätzen rund um den Dom das 38. Domkirchweihfest zu Ruperti statt. Ein Highlight ist neben dem großen Feuerwerk auch die Trachtenmodenschau auf der Brauchtumsbühne. … [weiterlesen]

Pilze sammeln. Und kochen.

Kulinarium. Ein Pilzling kommt selten allein.

Ich kann mich noch gut erinnern, wie wir, meine Schwester und ich, an nebligen Spätsommermorgen von unseren Eltern um 5 Uhr früh mit den harschen Worten: “Aufstehen, Kinder! Wir gehen Schwammerl suchen!” unsanft aus dem Schlaf gerissen wurden. Meine Mutter, eine begnadete Pilzaufspürerin vor dem Herrn, ließ keine Gelegenheit verstreichen, die Früchte des Waldes an sich zu … [weiterlesen]

Tiffany heiner, die Bierecke der Weinpresse

Warum Bier für uns wichtig ist. Gespräch mit Tiffany Heiner.

Tiffany Heiner, Biersommeliere und Inhaberin eines Craft-Bier und Champagner Spezialitäten-Laden im Herzen von Villach wird künftig hier in unserer bewährten Bierecke regelmäßig über Bier und Braukultur berichten. Schon einmal haben wir hier über ihr ehrgeiziges und ambitioniertes Projekt berichtet. Inzwischen hat sich viel getan und die Tatsache, dass die hübsche Bierspezialistin unsere Bierecke neu belebt, hat … [weiterlesen]

Die Genusswelt Frankreichs vor den Toren Wiens

Österreichische Tradition, französischer Heuriger.

Seit Mitte des 18. Jahrhunderts gibt es in Österreich die Tradition des Heurigen, einer Gastwirtschaft, die in der Regel von einem Weinbauern geführt wird. Was man dort bekommt ist genauso traditionell wie die Idee des Heurigen selbst: Meist sind es gute, hochwertige, lokale Gerichte. Brettljause aber auch warme Speisen, die oft von einer interessanten Vielfalt sind. … [weiterlesen]

Edel, genussvoll und prŠächtig inszeniert

Genuss und wie das in Kärnten geht.

“Kulinarische Landschaften. Herbstliches Tafeln rund um den Millstätter See.“, so heißt ein interessanter Veranstaltungsreigen, der an den schönsten Plätzen am See und in den umliegenden Bergen stattfindet. Und dort – und das ist der Clou – zum Genuss an festlich gedeckten Tischen lädt. Wunderbar in Szene gesetzt an den Logenplätzen über und am Millstätter See in Kärnten und meist … [weiterlesen]

Peter Ladining über österreichischen Sekt

Weinbotschaft. Von der Champagnerschale zu Sektflöte und zurück.

Können Sie sich noch an die alten Champagnerschalen erinnern? Die alten kleinen Gläser, ähnlich dem Römerkelch? Ja? Wer hat solche Ungetüme eingeführt? Und wann? Und vor allem, wer hat sie wieder abgeschafft, und der Menschheit stattdessen die Flötenform beschert? Bei meiner Arbeit als Sommelier verkoste ich nicht nur Weine, sondern auch die schäumenden Vertreter dieser … [weiterlesen]

[Hier klicken für weitere Beiträge]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 661 Reader rated: 4.8 / 5