PortraitEM Kopie

Grüner Veltliner Kollmitz Smaragd, 2013, Erich Machherndl

Würzig fruchtige Explosion in der Nase. Anfänglich fast ein wenig exotisch, mit einem Hauch Passionsfrucht. Bereits nach einigen Minuten im Glas pfeffrige, fruchtige Würze, mit herbal floralen Noten. Am Gaumen etwas breiter, mit gut passendem Säuregerüst und harmonischer Gesamtstruktur. Eindrucksvoll und vielschichtig bis ans Ende des finessenreichen, sehr langen Abgangs. Die opulente, gut ausgewogene Nachhaltigkeit … [weiterlesen]

Supermarkt Wein

Österreichs Wein geht ins Ausland. Und zwar erfolgreich.

2014 war ein mehr als erfolgreiches Jahr für den heimischen Weinexport. Nach den vorläufigen Exportzahlen der Statistik Austria erreichten die österreichischen Winzer zum neunten Mal in Folge eine deutliche Steigerung der Exporterlöse. 2014 wuchs der Exportumsatz gar um sieben Mio. Euro, was einen noch nie dagewesenen Umsatzrekord von 146 Mio. Euro bedeutet. Die Nachbarländer Deutschland … [weiterlesen]

Hollerblüten

Kulinarium. Ein Garten voller Inspirationen.

Mit dem Schreiben auf Befehl ist das so eine Sache. Einerseits möchte man nicht den Eindruck erwecken, einfallslos und uninspiriert in den Tag hinein zu leben, andererseits gibt es auch für sehr phantasievolle Menschen jenes berühmte Damoklesschwert namens Schreibblockade, das ausgerechnet heute drohend über meinem Haupte schwebt. Trotzdem will es ein unbarmherziges Schicksal, dass ein … [weiterlesen]

Frankreich und seine Appellationen. Die Weine der Welt.

Weinbotschaft. Die wichtigsten Weißweine Frankreichs. Teil 2

Der erste Teil ist hier zu finden. Über die Weine Frankreichs gäbe es viel mehr zu erzählen, als hier in wenigen Artikeln dargelegt werden kann. Aber ich will die wichtigsten Stile, Sorte und Appellationen ein wenig beschreiben und einen kleinen Überblick verschaffen. Zentralfrankreich: Sancerre & Pouilly-Fumé Alle klassischen Weine aus den Anbaugebieten, die unter diesem … [weiterlesen]

Aktuellster Artikel

Supermarkt Wein

Österreichs Wein geht ins Ausland. Und zwar erfolgreich.

2014 war ein mehr als erfolgreiches Jahr für den heimischen Weinexport. Nach den vorläufigen Exportzahlen der Statistik Austria erreichten die österreichischen Winzer zum neunten Mal in Folge eine deutliche Steigerung der Exporterlöse. 2014 wuchs der Exportumsatz gar um sieben Mio. Euro, was einen noch nie dagewesenen Umsatzrekord von 146 Mio. Euro bedeutet. Die Nachbarländer Deutschland … [weiterlesen]

Die letzten Artikel

Die ersten Weine Österreichs im Falstaff-Weinguide

Über 3000 Weine finden sich in der 18. Ausgabe des Standardwerks beschrieben und bewertet: Der Falstaff Weinguide 2015/16 ist da. Chefredakteur Peter Moser sieht die Bilanz des Weinjahres 2014 so: “Ohne Zweifel war es ein Jahr der Winzer, eine Frage der Geduld. Einmal mehr wurden jene belohnt, die ihre Weingärten niemals aus den Augen gelassen … [weiterlesen]

Wer hat die beste Weinkarte in Österreich?

Wer hat die beste Weinkarte?

Die Österreich Wein Marketing setzt im Jahr 2015 einen Gastronomie-Schwerpunkt und schreibt den Wettbewerb  „Ausgezeichnete Weinkarte“ aus, Österreichs Wirte sowie alle Mitarbeiter in der Gastronomie und Hotellerie sind zur Teilnahme eingeladen. Was man davon hat? Jeder teilnehmende Betrieb profitiert von einem kostenlosen und unabhängigen Coaching. Zudem warten mediale Berichterstattung und attraktive Preise, wie eine exklusive Weinreise … [weiterlesen]

Die 19-köpfige Gruppe respekt-BIODYN

Neue deutsche Welle für biodynamische Winzergruppe

Gleich vier neue Mitglieder und alle aus der renommierten Winzervereinigung „VDP. Die Prädikatsweingüter“ traten im Juni der biodynamischen Gruppe „respekt-BIODYN“ bei. Es sind dies Clemens Busch von der Mosel, Steffen Christmann und Hansjörg Rebholz aus der Pfalz und Philipp Wittmann aus Rheinhessen. VDP-Präsident Steffen Christmann zu seiner Motivation, Teil der respekt-Gruppe zu werden: „Wir sind … [weiterlesen]

willi_klinger_leo_und_wolfgang_hagn_andrae_rupprechter

Die Mailberger Winzer Leo und Wolfgang Hagn freuen sich über ihren ersten „SALON-Sieg“ des Weinwettbewerbs der Österreich Wein Marketing

Er gilt als „härtester Weinwettbewerb des Landes“, wer es aufs „Siegerstockerl“ schafft, hat ein strenges Auswahlverfahren hinter sich. Die Rede ist vom SALON Österreich Wein, und Leo und Wolfgang Hagn vom Weingut Hagn in Mailberg haben diesen Weg mit ihrem Blauen Zweigelt 2013 erfolgreich zurückgelegt. Seit 2007 sind die beiden Weinviertler Winzer jedes Jahr mit … [weiterlesen]

159709_web_R_K_by_Oliver Weber_pixelio.de

Die italienische Reise geht weiter … Emiglia Romana und die Marken, Teil II

Teil 1 finden Sie hier. Am nächsten Tag stand ein Besuch der bestens erhaltenen Renaissance-Stadt Urbino auf dem Programm. Man schlendert durch die verwinkelten Gassen hinauf zum Herzogspalast, der die Stadt überragt, und fühlt sich einige Jahrhunderte in die Vergangenheit zurückversetzt. Bergauf gehen macht natürlich extrem hungrig. Gut, dass wir uns in einer Trüffelregion befinden. … [weiterlesen]

OBS_20150624_OBS0003

Der beste Riesling Österreichs.

Der Riesling “Kremser Pfaffenberg Kremstal DAC Reserve 2013″ von Winzer Krems “Sandgrube 13″ ist der heurige Bundessieger im SALON Österreich Wein in der Kategorie “Riesling” und somit der beste Riesling Österreichs 2015. Diese hohe Auszeichnung wurde am 23. Juni im Wiener Palais Coburg von Landwirtschaftsminister Dipl. Ing. Andrä Rupprechter an Dir. Franz Ehrenleitner, Geschäftsführer von … [weiterlesen]

[Hier klicken für weitere Beiträge]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5